home über marty Sonstiges Linux OpenBSD CDVerwaltung Greetz wieso marty44?? Links

Einrichtung T-Online

Ab OpenBSD 2.9 hat sich die Konfiguration geändert, sobald ich 3.1 installiert habe, erfolgt ein Update

Nachdem ich feststellen mußte, das mein PCMCIA-Modem nicht unterstützt wird von OpenBSD (wird wahrscheinlich so ein WinModem sein...), schloß ich einfach ein externes Modem an.
Nach mehrmaligen Ausprobieren und diversen Fragen in der Newsgroup de.comp.os.unix.bsd hatte ich es endlich geschafft. Ich kann mich nun in T-Online einwählen :)

die Datei /etc/ppp/ppp.conf sieht bei mir folgendermaßen aus:
default:
 set log Phase Chat LCP IPCP CCP tun command
 set device /dev/cua01
 set speed 115200
 set dial "ABORT BUSY ABORT NO\\sCARRIER TIMEOUT 120 \"\" AT OK-AT-OK AT&FX0 OK \\dATDT\\T TIMEOUT 60 CONNECT"

tonline:
 set phone 0,0191011
 set login
 set authname tonlineuser
 set password
 set timeout 120
 set ifaddr 10.0.0.1/0 10.0.0.2/0 255.255.255.0 0.0.0.0
 add default HISADDR
 enable dns

In der Datei /etc/resolv.conf sollte mindestens ein Nameserver eingetragen sein:
search marty44.de
nameserver 195.185.185.195
lookup file bind

Wenn man dieses abtippt, sollte man peinlichst genau auf Leerzeichen achten. Besonders ein falsches oder fehlendes Leerzeichen im dial-Teil hat meistens zur Ursache, das nichts funktioniert...
Die "0," im phone-String gibt man nur an, wenn man an einer Nebenstellenanlage hängt.
Der tonlineuser setzt sich aus folgenden zusammen: [Anschlusskennung][T-Online-Nr][0001]. Ohne irgendwelche Leerzeichen dazwischen! Der tonlineuser ist im Grunde also ne ziemlich lange Zahl ;)

Aufbauen tut man die Verbindung folgendermassen:

marty44tp# ppp -ddial tonline


Und abbauen:
marty44tp# ps xa
...
10409 ??  Ss      0:00.25 ppp -ddial tonline  
Die PID ist jedesmal anders. Hier lautet sie: 10409
...

marty44tp# kill 10409

Zur Fehlersuche eignet sich am besten das Logbuch des PPP. Am besten startet man die Ausgabe dieses auf einer zweiten Konsole (umschalten mit Strg+Alt+F[1-4])
marty44tp# tail -f /var/log/ppp.log


zurück zur OpenBSD-Übersicht
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 3. Juni 2001